VILLA   PERLA
Ein UNESCO Weltkulturerbe lässt sich in Porec bestaunen. Die Eufrasiana Basilika ist eines der wertvollsten Kultur-Denkmäler. Die aus dieser Zeit noch erhaltenen Mosaike sind einmalig auf der Welt. Auch sonst begegnet man auf Schritt und Tritt der bewegten Geschichte - tauchen Sie ein in die kleinen Gassen und lassen sie sich treiben.

In Pula, der belebten Hauptstadt Istriens haben die Römer die wohl beeindruckendsten Bauwerke hinterlassen, wie zum Beispiel das große Amphitheater. Danach kamen die Franken und die Venezianer, die KuK Monarchie und schließlich und endlich war Pula ein Teil der Jugoslawischen Volksrepublik. Heute ist Pula die belebte Hauptstadt Istriens mit vielen Veranstaltungen, Konzerte namhaften Künstler, Bars, Restaurants und Geschäften.

Eine alte kroatische Volksweisheit lautet: "Wenn Du den Finger ins Meer tauchst, bist Du mit der ganzen Welt verbunden" Diese Volksweisheit lebt noch weiterhin in den Köpfen der Einheimischen. Kein Ort in Istrien ist mehr als 35 km vom Meer entfernt, und einige Städte schieben sich weit in das Meer hinein.






   (C) Istriaforum – Thomas Strobel 2020 | Design & Realisation: Inga Thilo Medienberatung   
    Impressum  |   Datenschutz